Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir respektieren Ihre Privatsphäre, wodurch der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten für uns ein wichtiges Anliegen ist. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Maßnahmen sowie Bestimmungen zum Datenschutz im Rahmen des Besuchs unserer Website.

Unsere Website können Sie besuchen, ohne sich identifizieren zu müssen oder personenbezogene Daten angeben zu müssen. Standardmäßig wird jedoch die IP des Internet Service Providers gespeichert, von der aus Sie uns besuchen. Ebenso werden gespeichert die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuchs. Hierbei erfolgt jedoch keine personalisierte Auswertung dieser Daten.

 

An manchen Stellen ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jedoch erforderlich. Dies erfolgt stets im Einklang mit der DSGVO. Hierbei ist uns wichtig, dass Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden und streng vertraulich behandelt werden.

Es werden hierbei streng die europäischen und internationalen Bestimmungen, wie insbesondere die DSGVO, beachtet. Zu folgenden Zwecken werden Ihre Daten verarbeitet:

  • Vertragserfüllung
  • Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung
  • Abwicklung von Reklamationen
  • Newsletter-Versand via Email nach Einwilligung
  • Eigene, berechtigte Interessen der Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (hierunter fallen werbliche Ansprache von Bestandskunden, Kundenpflege sowie Information über neue Produkte)

 

Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre persönlichen und sachlichen Verhältnisse. Hierunter fallen insbesondere Ihr Name, Ihre Adresse sowie Ihre E-Mail-Adresse.

 

Wie erläutert, benötigen wir keine personenbezogenen Daten für den Besuch unserer Website. Jedoch für einige unserer Services wie z. B. den Wunsch nach Informationsmaterial oder Beantworten von Anfragen benötigen wir personenbezogene Daten. Diese speichern wir, soweit sie uns freiwillig übermittelt wurden.

Soweit Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, ist dies zum Zwecke des Services für Sie oder für unsere kommerziellen Zwecke erforderlich.

 

Verantwortliche Stelle

 

Seamprint GmbH & Co. KG

Schulstraße 8a

82541 Münsing

Deutschland

Telefon: 08171/346833

E-Mail: info@seamprint.com

 

Datenschutzbeauftragte: Inge Siebert, zu erreichen unter oben genannter Adresse und Email.

 

Datenlöschung und Speicherdauer

 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Darüber hinaus erfolgt eine Speicherung nur, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber, durch unionsrechtliche Verordnungen, Gesetze oder sonstige Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Läuft eine Speicherfrist ab, erfolgt ebenso eine Sperrung oder Löschung. Eine Ausnahme hiervon besteht nur, wenn eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Cookies

 

Auch wir verwenden Cookies. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die charakteristische Zeichenfolge, die ein Cookie enthält, ist die eindeutige Identifizierung des Browsers bei erneuten Aufrufen der Website möglich.

 

In der Regel sind Cookies standardmäßig akzeptiert. Sie können jedoch Cookies ablehnen bzw. selektiv akzeptieren. Hierzu müssen Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Sollten Sie Cookies deaktiviert haben, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf unserer Homepage nicht zur Verfügung.

 

 

 

Google Analytics

 

Auch kommt vorliegend Google Analytics zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend Google. Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Funktionsweise erklärt sich derart, dass hierbei auch Cookies eingesetzt werden, die auf dem Browser des Nutzers gespeichert werden. Dadurch ist eine Analyse des Nutzerverhaltens möglich, insbesondere Verweildauer, wie oft auf die Internetseite zugegriffen wurde und welche Unterseiten aufgerufen wurden. Diese Informationen werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.  

 

Auf der hiesigen Website wird der Zusatz „_gat._anonymizelp“ verwendet. Durch diesen Zusatz wird die IP-Adresse aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.

Durch diesen Dienst gesammelte Informationen werden von Google genutzt, um das Werbeangebot zu optimieren und somit weitere Dienstleistungen zu erbringen. Ggf. werden diese Informationen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Eine Verbindung der IP-Adresse mit anderen Daten erfolgt nach Angaben von Google nicht.

 

Mittels der entsprechenden Einstellung Ihrer Browsersoftware können wir die Installation von Cookies verhindern. Wir weisen auch in diesem Fall darauf hin, dass ggf. nicht sämtliche Features unserer Website vollumfänglich nutzbar sein können.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, eine Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Durch diese Einstellung wird dem JavaScript von Google Analytics mitgeteilt, dass keine Informationen zum Besuch der Website an Google Analytics übermittelt werden sollen. Hierzu müssen Sie unter dem folgenden Link das Browser-Add-on herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Nicht verhindert wird dadurch, dass Informationen an unser Unternehmen oder andere von uns ggf. eingesetzte Webanalyse Services übermittelt werden.

 

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy und unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird  unter dem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genau erklärt.

 

Newsletter

 

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zunächst erteilte Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

 

E-Mail-Adresse

IP-Adresse

Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorganges Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch Sie ist bei Vorliegen einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Soweit Sie bei uns Kunde sind, gelten für den Versand des Newsletters die Bestimmungen des § 7 Abs. 3 UWG. Die Erhebung der Daten dient zur Zustellung des Newsletters.

 

Sobald die Daten für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung, hier die Übersendung des Newsletters, nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Für die E-Mail-Adresse gilt daher, dass diese so lange gespeichert wird, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

 

Das Abonnement kann durch Sie jederzeit gekündigt werden. Hierzu finden Sie in jedem Newsletter einen entsprechenden Link.

 

Facebook

 

Auf dieser Website wurden Komponenten des Dienstes „Facebook“, integriert. Diese erkennen Sie an dem Facebook-Logo bzw. den „Like-Button“.

Betreibergesellschaft der Dienste von Facebook ist Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Durch Betätigen des Facebook-Button während Sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook den Besuchsverlauf während Ihres Aufenthaltes auf unserer Website. Dies gilt für jeden Aufruf unserer Website wie auch während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthalts. Es kann dann der Besuch unser Website Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. Dies erfolgt zum Zwecke der interessenbezogenen Werbung.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook haben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

 

Instagram

 

Auf dieser Website wurden Komponenten des Dienstes „Instagram“ integriert. Hierbei handelt es sich um einen Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverarbeitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

 

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

 

Sie erkennen das Instagram-Plug-in an dem „Instagram-Button“ auf unserer Website. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Wird der „Instagram-Button“ durch Sie angeklickt, während Sie gleichzeitig in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, erkennt Instagram, welche konkrete Unterseite Sie besuchen. Dies gilt für jeden Aufruf unserer Website wie auch während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthalts. Es kann dann der Besuch unser Website Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. Dies erfolgt zum Zwecke der interessenbezogenen Werbung.

 

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen: https://instagram.com/about/legal/privacy.

 

 

 

 

Pinterest

 

Auf dieser Website sind im Übrigen Komponenten des Dienstes „Pinterest“ integriert. Dieses erkennen Sie an dem „Pin-It-Button“ auf der Website.

 

Betreibergesellschaft dieser Dienste ist Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA.

 

Sie erkennen das Pinterest-Plug-in an dem „Pin-It-Button“ auf unserer Website. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Wird der „Pin-It-Button“ durch Sie angeklickt, während Sie gleichzeitig in Ihrem Pinterest-Account eingeloggt sind, erkennt Pinterest, welche konkrete Unterseite Sie besuchen. Dies gilt für jeden Aufruf unserer Website wie auch während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthalts. Es kann dann der Besuch unser Website Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden. Dies erfolgt zum Zwecke der interessenbezogenen Werbung.

 

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Pinterest entnehmen: https://about.pinterest.com/de/privacy.

 

PayPal

 

Wir haben auf unserer Website PayPal-Komponenten integriert. So können wir Zahlungen über sog. PayPal-Konten abwickeln.

 

Die europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg, Luxemburg.

 

An die Betreibergesellschaft werden die Zahlungsdaten wie in der Regel Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer oder Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind, weitergeleitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.

 

Durch die Übermittlung der Daten soll insbesondere der Zweck der Betrugsprävention erfüllt werden. Ggf. werden personenbezogene Daten, die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauscht wurden, von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Dies dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung.

 

PayPal gibt die personenbezogenen Daten ggf. an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

 

Es besteht jederzeit die Möglichkeit für Sie, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten gegenüber PayPal zu widerrufen. Dieser Widerruf wirkt sich jedoch nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

 

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von PayPal entnehmen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

 

Kundenkonto

 

Sie haben bei uns die Möglichkeit, ein privates, passwortgeschütztes Kundenkonto einzurichten. Hierfür ist die Eingabe von personenbezogenen Daten notwendig. Diese Daten werden an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten verwenden ausschließlich wir, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Während des Prozesses wird Ihre Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt. Es handelt sich hierbei um folgende Daten:

 

- Name

- E-Mail

- IP-Adresse des Nutzers

- Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Im Zeitpunkt während der Registrierung werden zudem die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert.

Die persönlichen Zugangsdaten sind vertraulich zu behandeln und keinem Dritten zugänglich zu machen.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. D

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Sie können die Registrierung jederzeit auflösen oder die gespeicherten Daten abändern.

 

Rechte der Betroffenen

 

Wir informieren Sie hiermit über Ihre Rechte.

 

So haben Sie das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten bei uns gespeichert sind sowie deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an welche diese Daten weitergegeben werden. Ebenso können Sie jederzeit den entsprechenden Zweck der Speicherung erfahren.

Zusätzlich können Sie jederzeit Ihre bei uns hinterlegten Daten berichtigen bzw. berichtigen lassen.

Weiterhin haben Sie das Recht, die bei uns gespeicherten Daten sperren oder löschen zu lassen.

Daneben besteht ein Datenübertragungsrecht.

Im Übrigen haben Sie das Recht, jederzeit ohne Angaben von Gründen der Datenverarbeitung zu widersprechen. Gegegebenfalls stehen nach Ausübung des Widerspruchsrechts nicht mehr alle Features und Dienstleistungen vollumfänglich zur Verfügung, da bestimmte Features und Dienstleistungen eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten zwingend erforderlich machen.

 

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich per Mail an info@seamprint.com oder postalisch an Seamprint GmbH & Co. KG, Schulstraße 8a, 82541 Münsing. Bei Ihrer Kontaktaufnahme werden die von Ihnen mitgeteilten Daten zunächst gespeichert zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens. Diese Daten werden gelöscht, soweit die Speicherung nicht mehr erforderlich ist bzw. wird die Verarbeitung gelöscht, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

 

Sehen Sie sich in Ihren Rechten gem. der DSGVO verletzt, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.